dcsimg

Der Amphibien-Camper

Ausreißen. Raus aus der Komfortzone, rein ins Abenteuer. Die Zwillinge Paul und Hansen brauchen kein „Haus mit Family und Hund“, um glücklich zu sein. Mit ihren MacGyver-ähnlichen Fähigkeiten bauen sie den pedalgetriebenen zwölfrädrigen Amphibien-Camper „Urmel“, um damit 4.000 Kilometer quer durch Alaska zu fahren. Im Sommer 2019 soll das Gefährt startklar sein – und Urmel wieder im Eis

Regie: Milan Skrobanek | Kamera: Simon Hollmann

Mehr zu den Machern

Wer mehr über Pauls und Hansens Abenteuer erfahren möchte:
http://hoepner-hoepner.de

2 Kommentare

  • Paul Hoepner
    Sehr schön geworden, danke :)

    Mehr Infos zu unserem Projekt findet ihr auf unserer Facebook-Seite

    www.facebook.com/hoepnre0hoepner
    oder
    www.hoepner-hoepner.de/2imEis
  • Uwe Brill
    Hammer Idee und viel Glück für Euer Projekt.....hoffe ihr Rock das und ich will mehr im nächsten Jahr von euch sehen und hören....Schaka

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen