dcsimg

Das Motorrad aus Holz

Wer Neues wagt, kann scheitern. Richtig, sagt Ritsert Mans. Aber ohne das Risiko wäre es ja nur halb so spannend. Und der Stolz am Ende nur halb so groß. Deshalb ist der Niederländer nicht zu bremsen, wenn er eine Idee hat. Und baut Motorräder aus Holz und mit Kuhmist-Antrieb

Regie: Benjamin Kuschnik | Kamera: Patrick Wulf

Ihr wollt sehen, wo das Motorrad mit Holzrahmen aus einem Stück zum Leben erweckt wird?

Hier geht’s zum 360°-Werkstatt-Einblick.

Hotspots:

Der alte MG
Seit mehreren Jahren Ritserts Dauerprojekt.

Holzmotorrad
Das Motorrad soll mit Kuhmist fahren. Der Motor stammt aus Ritserts erster Maschine – einer Honda CB 50.

Formpresse
Hier werden die Holzrahmen für Motorräder Schicht um Schicht verleimt. Anschließend biegt Ritsert sie mit Wasserdampf in Form.

Mehr zum Macher

Ritsert Mans ist Designer und Künstler. An Motorrädern fasziniert ihn die Reduktion aufs Wesentliche: Ein Motor, zwei Räder, ein Rahmen. Dass er den aus Holz baut, nennt man wohl künstlerische Freiheit. Und Liebe zum Material.

Weitere Infos zu seinen Projekten unter http://mansmaakt.nl/

Jetzt kommentieren

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen