dcsimg
Auf der hinteren Seite der „Chicken Church“, die sich mitten im indonesischen Dschungel befindet, sind die Federn zu sehen. Ursprünglich sollte das Gebetshaus eine Taube darstellen, es ähnelt aber mehr einem Huhn

Jetzt kommentieren

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen