Das Haus am Waldsee

Raus aus der Stadt. Rein in den Wald. Handy aus. Ruhe! Ein 200 Meter langer Steg ist die Brücke zur Entschleunigung. Mitten im finnischen Sumpfgebiet steht Jonas' und Timms Sommerhaus. Die Materialien: ökologisch und lokal. Das Budget: 12.000 Euro. Der Blick: unbezahlbar

Regie: Benjamin Kuschnik | Kamera: Simon Hollmann | Fotos: © Studio Politaire

 

 

Das Sommerhaus sollte kein UFO im Wald sein, sondern eher etwas, das sich einfügt“

Jonas Becker

Die Planung

 

 

Auch wenn immer wieder Kritik kam – irgendwann haben wir gesagt: Jetzt ziehen wir es durch“

Timm Bergmann

Die Vorbereitungen

 

 

Es war für uns absolutes Neuland. Wir haben immer weiter gelernt“

Jonas Becker

Der Bau

 

 

Das Haus von innen

 

 

Das fertige Haus

Allen Kritikern zum Trotz: Das Haus von Studio Politaire steht mitten im Wald. Mitten im finnischen Sumpfgebiet.
Allen Kritikern zum Trotz: Das Haus steht. Mitten im Wald. Mitten im Sumpfgebiet

 

 

Das Haus am Waldsee in Zahlen

 

Alter der Bauherren bei Projektbeginn:

24

 

Budget für den Bau:

12.000 Euro

 

Planungszeit:

1 Jahr

 

Bauzeit:

7 Monate

 

Fläche des Hauses:

26,7 m2

 

Anzahl der Zimmer:

4: Offene Wohnküche, Schlafzimmer, Saunavorraum, Sauna

 

Höhe des Klohauses:

3 m, mit Ausblick auf badende Elche

 

Verbaute Holzmenge:

4,5 m3 Kantholz und 3,5 m3 Sperrholzplatten

 

Kosten für Holz und Sperrholz:

3.900 Euro

 

Menge für Holzbehandlung:

ca. 120 Liter

 

Länge des Stegs durch den Sumpf zum Haus:

180 m

 

Bisher dort verbrachte Zeit:

11 Monate

 

Bisher geangelte Fische:

Rund 50

 

Gewichtsverlust während der Bauarbeiten:

9 Kilo (Jonas und Timm zusammen)

Jonas Becker und Timm Bergmann bauen an ihrem Sommerhaus in einem finnischen Sumpfgebiet;

Noch nicht genug von Jonas und Timm?

Was es mit vertauschten Zahnbürsten auf sich hat, wie der Bau der eigenen Sauna ablief und warum Biber ihnen fast einen Strich durch die Rechnung gemacht hätten, erzählen Jonas und Timm in „Werkstattgespräche. Der MACHER Podcast“.

Mehr zu den Machern

Jonas und Timm arbeiten unter dem Namen Studio Politaire an kleinen und großen Bauprojekten.

Weitere Infos unter: http://www.politaire.de

4 Kommentare

  • Der Henning
    Sehr geiles Video und Projekt! Und Danke für den Podcast, der mich erst drauf gebracht hat. Weiter so!
  • Sischu
    Ich bin durch den Podcast "Werkstattgespräche auf dieses Projekt und dieses Blog aufmerksam geworden. Die Kombination aus Podcast und ergänzendem Blog ist spitze. Ich freue mich schon auf neue Episoden des Podcasts. Meiner Meinung nach ist Holger Klein die perfekte Besetzung.
    Meinen vollsten Respekt auch an die beiden Bauherren die dieses Projekt erfolgreich gestemmt haben.
  • Alex
    Bin über den Podcast hier gelandet. Schön, die Bilder dazu zu sehen. Respekt für die Ausdauer!
  • Cosima
    Über den Podcast hier gelandet- tolle Sache, gerade in Kombination!

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen