#WTF?!

Was ist das denn?

Richtig!

Das Membranausdehnungsgefäß sorgt dafür, dass der Wasserdruck in Heizungsanlagen konstant bleibt. Heizt das System auf, dehnt sich das Wasser im Kreislauf aus und sucht einen Ausweg. Dreht man die Heizung herunter, führt das Gerät das Ausdehnungswasser automatisch wieder zurück. Dafür sorgen eine Membran und ein Gasraum im Innern, welcher in der Regel mit Stickstoff gefüllt ist.

Das Druckausdehnungsgefäß MAG Zilflex in Zahlen:

Volumen: 80 l
Max. Betriebsdruck: 0 bar – 6 bar
Vordruck: 0 bar – 2,5 bar
Anschluss: 1 Zoll
Durchmesser: 450 mm
Höhe: 608 mm
Max. Vorlauftemperatur: -10 °C bis 120 °C

Falsch!

Das ist ein Membranausdehnungsgefäß und es sorgt dafür, dass der Wasserdruck in Heizungsanlagen konstant bleibt. Heizt das System auf, dehnt sich das Wasser im Kreislauf aus und sucht einen Ausweg. Dreht man die Heizung herunter, führt das Gerät das Ausdehnungswasser automatisch wieder zurück. Dafür sorgen eine Membran und ein Gasraum im Innern, welcher in der Regel mit Stickstoff gefüllt ist.

Das Druckausdehnungsgefäß MAG Zilflex in Zahlen:

Volumen: 80 l
Max. Betriebsdruck: 0 bar – 6 bar
Vordruck: 0 bar – 2,5 bar
Anschluss: 1 Zoll
Durchmesser: 450 mm
Höhe: 608 mm
Max. Vorlauftemperatur: -10 °C bis 120 °C

Jetzt kommentieren

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen