Ein Bild von einem Mörtelrührer auf weißem Hintergrund;

#WTF?!

Was ist das denn?

Richtig!

Das ist ein Mörtelrührer. Mit ihm kann man die verschiedenen Komponenten, aus denen sich Mörtel zusammensetzt, zügig vermischen: Bindemittel, Gesteinskörnungen mit höchstens 4 mm Korngröße und Wasser sowie (manchmal) Betonzusatzstoffe und -zusatzmittel. Das muss schnell gehen: Das Zeug härtet superschnell aus. Deshalb: Immer sofort sauber machen.

Falsch!

Das ist ein Mörtelrührer. Mit ihm kann man die verschiedenen Komponenten, aus denen sich Mörtel zusammensetzt, zügig vermischen: Bindemittel, Gesteinskörnungen mit höchstens 4 mm Korngröße und Wasser sowie (manchmal) Betonzusatzstoffe und -zusatzmittel. Das muss schnell gehen: Das Zeug härtet superschnell aus. Deshalb: Immer sofort sauber machen.

2 Kommentare

  • Werner
    Ich kenne das als "Rührstab". Es ist nicht allein für Mörtel gedacht
    Wird auch für Farbe/Harze etc. verwendet. Man braucht auf jeden Fall eine leistungsstarke Bohrmaschine mit Rückschlagsicherung oder ein Rührwerk.
  • Anke Mohler
    Ich kenn es als rührstab

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen