dcsimg
Header_In7SchrittenZumGold

In 6 Schritten zum Gold

Blei in Gold verwandeln – wird wohl ein Menschheitstraum bleiben. Also besser auf zum Goldwaschen. So geht’s!

Text: Tobias Pützer | Fotos: Fabian Weiss

Das brauchst Du:

  • wassergeeignete Kleidung wie Anglerhose oder Anglerstiefel
  • Goldwaschsieb
  • Goldwaschpfanne mit Rillen
  • Schaufel
  • Rinne mit Rillenmatte
  • Pipette

1. Die richtige Stelle suchen

Gernot sucht einen geeigneten Platz zum Gold waschen

Wo gibt es Gold? In Europa zum Beispiel hier. Vor Ort musst Du dann nach Stellen Ausschau halten, an denen sich die Strömung natürlich verlangsamt. Also beispielsweise in Innenkurven oder hinter großen Steinen. Generell gilt: Steinige Stellen den sandigen Stellen vorziehen.

2. Eine Stichprobe nehmen

HowTo Goldwaschen Schritt 2: Sieben

Leg das Sieb in die Pfanne und schaufle Sand und Gestein aus dem Flussbett hinein. Halte Pfanne und Sieb unter Wasser und drehe das Sieb kräftig in der Pfanne. So sinkt schweres und feines Material nach unten. Entferne die großen Steine und wiederhole das ganze, bis nur noch feines Gestein und Sand in der Pfanne sind.

3. Schwere Mineralien herausspülen

How To Goldwaschen Schritt 3: Wasser in der Waschpfanne sanft kreiseln lassen

Nimm mit der Pfanne etwas Wasser auf und lass sie sanft kreisen. So wird leichtes Material vom oberen an den unteren Rand gespült und schwereres bleibt oben liegen. Entdeckst Du hier schwere Mineralien wie Hämatit (Eisenglanz), schwarzen Sand oder gar Gold, hast man eine aussichtsreiche Stelle gefunden.

4. Waschrinne in Betrieb nehmen

How To Goldwaschen Schritt 4: Rinne platzieren und Waschen

Jetzt geht es erst richtig los: Errichte eine Erhöhung oder einen kleinen Damm, wo Du Deine Rinne mit etwas Gefälle aufstellen kannst. Hole Material von Deiner Fundstelle und lass es vom Flusswasser  die Rinne hinunterspülen. In den Rillen der Matten setzt sich jetzt wieder schwere Material ab, wie vorher beim Sieben in der Pfanne.

5. Matten auswaschen

HowTo Goldwaschen Schritt 5: Waschmatten über Sieb ausspülen

Nimm nach ein paar Durchgängen die Matten vorsichtig aus der Rinne und spüle sie über der Pfanne mit Wasser aus. Schwenke die Pfanne wieder behutsam wie in Schritt 3, so dass sich das schwere Gold vom restlichen Gestein trennt.

6. Goldpartikel einsammeln

HowTo Goldwaschen Schritt 6: Goldflitter mit Pipette aufnehmen

Mit der Pipette kannst Du jetzt die sogenannten Goldflitter aufnehmen. Und von vergoldeten Wasserhähnen träumen.

Jetzt kommentieren

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen