dcsimg

Die Werkstatt von
René Kohlstruck

Für die einen sind es Räume voller Holzstaub, Schmierölspuren und Farbresten. Für Macher sind es Heilige Hallen. Die Orte, an denen alles möglich ist. Mit einer Sammlung von Werkzeugen und Maschinen – so einzigartig wie der Macher, dem sie gehört.
Wir gewähren einen 360°-Einblick

Wer hier was macht

René Kohlstruck baut Rüstungen. In seiner Werkstatt findet man unendlich viele Hämmer und Ambosse. Teilweise von Flohmärkten oder Schrottplätzen. Teilweise selbst gebaut – wie sein hydraulischer Schmiedehammer. Auch in seiner Werkstatt: eine Polier- und Nähmaschine. Denn Textil- und Lederbearbeitung gehören ebenfalls zu Renés Repertoire. Wie René seine Rüstungen herstellt und was ihn antreibt, erzählt er hier.

Jetzt kommentieren

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen