Blockhausbau im Zeitraffer

Was macht ein Macher in der Pause? Er guckt anderen Machern beim Machen zu. Deshalb gibt’s hier was auf die Augen. Und in diesem Fall auch auf die Ohren. Bitte schön!

Ein Blockhaus in Kanada. Gebaut von einem einzigen Mann. Ohne elektrisches Werkzeug. Shawn James hält den Bau seines Blockhauses im Zeitraffer fest: vom Fällen des ersten Baums bis zum Einsetzen des letzten Bretts in den Fußboden. Das Ergebnis: ziemlich beeindruckend – und unglaublich entspannend anzusehen.

Teaserbild: Richard Sowersby/REX

6 Kommentare

  • Ines
    Unglaublich was es für Männer gibt. Absolut beeindruckend!
  • Tom
    Woher hatte er die Bretter? Von einem Sägewerk?
    • Redaktion
      Lieber Tom, da es sich bei dem Video um ein Netzfundstück handelt, können wir leider nicht nachvollziehen, woher das Material stammt. Wir gehen aber davon aus, dass man bei einem Sägewerk gute Chancen hat. Liebe Grüße Dein MACHER Team
  • Nadine D.
    Einfach Klasse wie er sich das Haus zamgebaut hat.Spitzenmässig😊
  • Gassebner Ernst
    Guter Handwerker, der weiss was er tun muss. Und ohne Labtop.
  • Martin
    Der youtube kanal des erbauers heisst myselfreliance

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen