Betonmischer-Karussell

Was macht ein Macher in der Pause? Er guckt anderen Machern beim Machen zu. Deshalb gibt’s hier was auf die Augen. Bitte schön!

Langeweile auf der Baustelle? Für diese beiden ein Fremdwort. Dank ihres selbst gebauten Betonmischer-Karussells. Die Bauteile: ein langes Brett, montiert auf der Öffnung des Betonmischers, zwei Schaukelsitze, angebracht an beiden Enden des Bretts. Dann nur noch raufsetzen, einschalten – und los geht die Fahrt. Sicher ist das garantiert nicht, sieht aber trotzdem nach verdammt viel Spaß aus.

Teaserbild: Sandra Fotodesign/ddp images

Jetzt kommentieren

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen